Der Weltladen des ASB zieht erste positive Bilanz

Weltladen zieht erste Bilanz

Am 15.11.2013 hat der ASB Kreisverband den Weltladen LOCODEMO in der Innenstadt Sömmerdas eröffnet. Seit einigen Jahren unterstützt der ASB aktiv den Fairen Handel und verbindet verschiedene ehrenamtlich engagierte Menschen, die etwas Konkretes für eine bessere Welt tun wollen. In der Bahnhofsstraße gab es bereits einen kleinen Raum, wo fair gehandelte Produkte angeboten wurden.

Da dieser nicht zentral genug lag, konnten nur wenig Kunden geworben werden. Zusammen mit der Evg. Regionalgemeinde Sömmerda hat sich das Projekt eines richtigen Weltladens entwickelt. Ziel ist mit dem Laden am Markt 23 in Sömmerda einen Begegnungs- und Verkaufsort zu schaffen.

LOCODEMO ist die Abkürzung für los colores del mundo, es ist spanisch und bedeutet „Die Farben der Welt“. Wir haben viele spanisch sprechende Produzenten in Südamerika und schlagen damit eine Brücke zu ihnen. Dieser Weltladen ist ein Zeichen von Solidarisierung mit den Menschen in den armen Regionen unserer Welt.

Nach dem Weihnachtsgeschäft kann eine erste positive Bilanz gezogen werden: Ehrenamtlich Engagierte beraten und informieren und viele Kunden haben hier eingekauft. Der Weltladen freut sich über Menschen, die sich engagieren wollen und natürlich über neue Kunden.


LOCODEMO Weltladen

Sömmerda, Markstraße 23

Öffnungszeiten:
Donnerstag und Freitag 10-16 Uhr, Samstag 10-13 Uhr

Ansprechpartnerinnen beim ASB:
Dorothea Schröder und Stephanie Hense, Tel. 03634-320 960