Kreiswettbewerb der ASJ

Hochwassereinsatz

Am 29.06.2013 fand der jährliche Kreiswettbewerb der Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) des ASB Kreisverbandes Sömmerda e.V. statt. Start und Ziel war wieder das Albert-Schweitzer-Gymnasium in Sömmerda. Aufgrund des Regenwetters musste kurzfristig der gesamte Wettbewerb in das Schulgebäude verlegt werden.

Die geplante Stadtrally ist leider ausfallen, aber alle Stationen konnten in den Klassenräumen durchgeführt werden. Die teilnehmenden ASJ-Gruppen hatten trotz des veränderten Ablaufplans viel Spaß und konnten ihr Wissen und Können an den unterschiedlichsten Stationen zeigen. U.a. mussten die ASJ´ler mehrfach Erste-Hilfe leisten, Fragen zur Geschichte des ASB beantworten sowie in Kräuterkunde bestehen undTheoriefragen beantworten. Zwischen Mittagessen und Siegerehrung konnten Buttons gestaltet und Bastelarbeiten angefertigt werden. Viel Spaß hattenalle mit der Kübelspritze und beim Kinderschminken.
Im Anschluss fand die Siegerehrung statt. Mit viel Spannung teilte unser ASJ-Kreisleiter Christoph Seifert die Platzierungen mit. Im Bereich der Kinder gewann die Gruppe der Grundschule Guthmannshausen und im Bereich der Jugendlichen hat die Gruppe des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Sömmerda gewonnen. Alle Teilnehmer können sehr stolz auf ihre Ergebnisse sein, zu denen wir allen Beteiligten gratulieren.

Wir bedanken uns bei der Unterstützung des Albert-Schweitzer-Gymnasiums, insbesondere bei Frau Schneider, und allen Helfern. Die Arbeiter-Samariter-Jugend betreut ca. 10 Kinder- und Jugendgruppen im Rahmen des Schulsanitätsdienstes an Schulen des Landkreises Sömmerda. Der ASB unterstützt im Rahmen seiner Jugendverbandsarbeit den Aufbau von Kinder- und Jugendgruppen und möchte diese auch kontinuierlich fördern und weiter entwickeln. Sollten weitere Schulen Interesse am Aufbau eines Schulsanitätsdienstes haben, melden Sie sich unter 03634/320972.