LOCODEMU lädt ein...

Der Verein »Thüringer Flüchtlingspaten Syrien e. V.«  stellt sich in Sömmerda vor

am Donnerstag, den 30.3. um 19 .30 Uhr im LOCODEMU, Marktplatz 23 in Sömmerda


Flüchtlingspaten retten Leben 

Uns allen stehen die Schicksale der Flüchtlinge vor Augen, die vor dem Krieg in Syrien nach Westeuropa fliehen und dabei nicht nur Schleppern viel Geld bezahlen, sondern auch Leib und Leben riskieren. Das muss aber nicht so sein. Nach den sogenannten Landesaufnahmeprogrammen der Bundesländer dürfen nahe Familienangehörige von bereits in Deutschland als Flüchtlinge anerkannten Syrern legal und sicher in unser Land einreisen – wenn jemand sich hier dazu verpflichtet, die für ihren Aufenthalt notwendigen Kosten zu übernehmen. Ausgenommen sind die Kosten für die Krankenversorgung, die der Staat trägt. Die Verpflichtung erlischt nach fünf Jahren. Um das finanzielle Risiko für die Bürgen abzufedern, soll es auf möglichst viele Schultern verteilt werden.

Zu diesem Zweck wurde der gemeinnützige Verein »Thüringer Flüchtlingspaten Syrien e. V.« gegründet.

Dieser junge Verein hat schon einigen syrischen Flüchtlingen den Weg zu ihren Familien in Deutschland öffnen können durch die Gewinnung von Flüchtlingspaten. Auch hier im Landkreis sind wir bewegt von den Schicksalen syrischer Flüchtlinge, die um ihre in Syrien verbliebenen Familienangehörigen bangen.