Neues aus der Kita „Sonnenschein“ in Buttstädt

Neues aus der Kindertagesstätte Sonnenschein in Buttstädt

Hurra, endlich geht es wieder los. Vor uns liegt ein spannendes und aufregendes Kindergartenjahr.

Los ging es mit unserem diesjährigen Sommerfest am 22. August 2014. Dies war ein Tag für Groß und Klein. Die Kinder der Kindertagesstätte „Sonnenschein“ haben fleißig am Programm geprobt, damit die Gäste große Augen machen konnten.

Gemeinsam haben wir bei Kaffee und Kuchen das schöne Wetter genossen und an den Spielstationen viel gelacht. Natürlich durften das Kinderschminken und die Hüpfburg nicht fehlen. Ein großes Dankeschön, geht an alle fleißigen Kuchenbäcker und Helfer die uns an diesem Tag unterstützt haben.

Kaum ist ein Fest zu Ende, steht schon das nächste Highlight an.

 „Wir bauen eine Vogelscheuche“ hieß es in der  „Bienchengruppe“.

Gemeinsam mit den Erzieherinnen Frau Thiele und Frau Henning haben die Kinder das Projekt Vogelscheuche umgesetzt. Zuerst wurde überlegt wie Sie aussehen soll. Jedes Kind durfte seiner Fantasie freien Lauf lassen und die Vogelscheuche auf´s Papier bringen. Anschließend wurde überlegt was braucht man eigentlich. Mit Unterstützung von unserem Hausmeister Herrn Wagner, war schnell ein Grundgerüst gefunden. „Ein Hut, wir brauchen Stroh, eine Hose und Schuhe dürfen auch nicht fehlen“, all die Dinge wurden zusammen gesucht und dann hieß es „los geht’s“. Die Vogelscheuche nimmt nun teil am Rastenberger Kunstherbst „Kinderbewettbewerb 2014“. Seit dem 13.09.2014 steht Sie nun vor der Josefkirche in Rastenberg und wartet auf die Prämierung am 26.10.2014. Vielleicht klappt es ja mit einem Preis. Wir drücken die Daumen.

Das Team der KiTa-Sonnenschein